Opferschutzbeauftragte

Grußwort der Beauftragten Elisabeth Auchter-Mainz
Informationen zur ersten Opferschutzbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen.
Elisabeth Auchter-Mainz Elisabeth Auchter-Mainz

„Als erste Opferschutzbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen begrüße ich Sie sehr herzlich! Seit dem 1. Dezember 2017 setzen sich mein Team und ich für die Belange von Opfern in Nordrhein-Westfalen ein.

Opfer von Straf–und Gewalttaten benötigen Informationen und Unterstützung. Mein Team und ich informieren Sie über Ihre Rechte und Möglichkeiten, aber auch Pflichten als Zeugin oder Zeuge und über den zeitlichen Ablauf eines Ermittlungs- und Strafverfahrens. Wir sehen uns für alle Opfer von Straf–und Gewalttaten in einer Lotsenfunktion zu den in Nordrhein-Westfalen bewährt und professionell arbeitenden unterschiedlichen Opferhilfen vor Ort. Weitere Schwerpunkte unserer Arbeit sehen wir in lokaler und überörtlicher Netzwerkarbeit und im Einsatz für die Weiterentwicklung und Verbesserung des Opferschutzes in Nordrhein-Westfalen.

Mit Ihren Fragen, Anliegen und Anregungen wenden Sie sich bitte persönlich, schriftlich oder telefonisch an uns. Die Belange aller Opfer von Straf-und Gewalttaten in Nordrhein- Westfalen sind uns wichtig.“

  • Ordner Aufgaben
    Unterstützung für Opfer, Netzwerkarbeit und unabhängige Stimme der Opfer.
  • Ordner Kontakt
    Postanschrift, E-Mail-Adresse und Telefonnummer.