Jugendarrest

Der Jugendarrest (§ 16 JGG) ist ein kurzfristiger Freiheitsentzug von mindestens 2 Tagen und höchstens 4 Wochen. Er hat nicht die Rechtswirkung einer Strafe. Die durchschnittliche Verweildauer der Arrestanten liegt bei ca. 2 Wochen. Der Jugendarrest wird unterschieden in

  • Freizeitarrest
  • Kurzarrest
  • Dauerarrest
Weitere Informationen zum Jugendstrafverfahren

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z