Finanzgerichte
Finanzgericht in Düsseldorf. Quelle: © Justiz NRW

Finanzgerichte

Elektronischer Rechtsverkehr bei der Finanzgerichtsbarkeit in NRW
Bei den Finanzgerichten in Nordrhein-Westfalen können Klage- und Antragschriften in elektronischer Form eingereicht werden. Dies ist per E-Mail sowie über das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EGVP) und das besondere elektronische Anwaltspostfach (beA) möglich.

Sie können bei den Finanzgerichten in Nordrhein-Westfalen Klage- und Antragschriften sowie sonstige Schriftsätze und Erklärungen auch in Form elektronischer Dokumente einreichen.

Elektronische Kommunikationswege zur Finanzgerichtsbarkeit

Ursprünglich konnten Sie elektronische Dokumente nur als E-Mail Anhang an die Finanzgerichte übersenden. Seit 2006 können Sie stattdessen auch das Elektronische Gerichts- und Verwaltungspostfach (EVGP) nutzen.

Hier finden Sie weitere Informationen zu den Kommunikationswegen: