Belegungsdaten, Delikte und sonstige Daten

Angaben über die Belegungsfähigkeit der Justizvollzugsanstalten, das Alter der Gefangenen oder die Art der strafbaren Handlung.
Die nachstehenden Tabellen und Grafiken geben Ihnen nähere Auskunft über die Belegungsfähigkeit der Justizvollzugsanstalten, das Alter der Gefangenen oder die Art der strafbaren Handlung.

Belegungszahlen

Die Anzahl der weiblichen Gefangenen ist gering. So waren am 31.03.2017 in Nordrhein-Westfalen insgesamt 825 weibliche Strafgefangene - davon 33 weibliche Jugendstrafgefangene - gegenüber 12.173 männlichen Strafgefangenen - davon 1.066 männlichen Jugendstrafgefangenen - inhaftiert.
Am 31.03.2017 befanden sich unter der Gesamtbelegung von 16.204 Gefangenen 5.965 Personen nichtdeutscher Staatsangehörigkeit.


Erwachsene Strafgefangene und Sicherungsverwahrte in den Justizvollzugsanstalten nach der strafbaren Handlung


Weitere Daten