Justizministerium NRW
Quelle: Justiz NRW

Statement von Justizminister Thomas Kutschaty zur Entscheidung des Landgerichts Duisburg in Sachen "Loveparade"

05.04.2016

Justizminister Kutschaty erklärt:

Die Enttäuschung von Opfern und Angehörigen, die mit der heutigen Entscheidung des Landgerichts Duisburg verbunden ist, kann ich zutiefst nachempfinden.

Die juristische Aufarbeitung der Katastrophe ist jedoch extrem schwierig. Es handelt sich um eines der komplexesten Verfahren der Nachkriegsgeschichte, in dem sich alle Beteiligten ihrer Verantwortung bewusst sind und unabhängig nach Recht und Gesetz entscheiden.

So schwer es ist, werden wir jetzt die Entscheidung des Oberlandesgerichts Düsseldorf abwarten müssen.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@jm.nrw.de