Arbeitsgericht Essen: Das Arbeitsgericht zieht um!

02.02.2016

Das Arbeitsgericht Essen zieht zum 01.03.2016 in den neu errichteten Saaltrakt im Gebäudekomplex des Amts- und Landgerichts an der Kortumstraße.

Dort stehen dem Gericht nunmehr vier moderne Säle in der dritten Etage zur Verfügung. Der Zugang ist barrierefrei. Auf derselben Etage befinden sich die Rechtsantragstelle und die Poststelle, eine Bibliothek sowie ein Mediationsraum für die Durchführung von Güterichterverfahren. In der vierten Etage befinden sich die Büros der Serviceeinheiten sowie der Verwaltung.

Der Zugang zum Arbeitsgericht erfolgt künftig über den Haupteingang des Amts- und Landgerichts an der Zweigertstraße 52.

Das Arbeitsgericht Essen ist ab dem 01.03.2016 unter der zentralen Telefonnummer (0201) 803-0 sowie unter der Faxnummer (0201) 803-4500 zu erreichen.

In der Zeit vom 25. bis 29.02.2016 erfolgt der Umzug. An diesen Tagen findet daher nur ein eingeschränkter Sitzungs- und Geschäftsstellenbetrieb statt. Wir sind dabei bemüht, umzugsbedingte Verzögerungen bei der Beantwortung von Anfragen soweit wie möglich zu vermeiden. Für die Terminierung der anhängigen Verfahren führt der Umzug zu keinen wesentlichen Verzögerungen.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@arbg-essen.nrw.de