Neuer Bundesrichter aus Köln

Dr. Roloff Quelle: LAG Köln

18.03.2016

Der Richterwahlausschuss des Bundes hat heute den Kölner Arbeitsrichter Dr. Sebastian Roloff zum Richter am Bundesarbeitsgericht gewählt.

Dr. Roloff ist 1974 in Saarbrücken geboren. Er legte im Jahr 2000 seine Erste juristische Staatsprüfung in Köln ab und bestand 2003 sein Assessor Examen in Berlin. Ein Jahr zuvor war er an der Universität zu Köln bei Professor Peter Hanau promoviert worden. Im Juni 2004 begann Dr. Roloff seinen Richterdienst beim Arbeits-gericht Bonn und wechselte später zum Arbeitsgericht Köln. Von März 2012 bis August 2014 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter beim Bundesarbeitsgericht tätig. Im September vergangenen Jahres wurde er zum Landesarbeitsgericht Köln abgeordnet. Dr. Roloff ist Mitautor verschiedener arbeitsrechtlicher Handbücher und Kommentare. Eigentlich wollte Sebastian Roloff Musiker werden, studierte drei Semester an der Musikhochschule Köln und spielt auch heute noch Kontrabass. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder.

Dr. Ludger Backhaus
Der Pressedezernent des
Landesarbeitsgerichts Köln

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: presse@lag-koeln.nrw.de