olg-hamm
Quelle: Justiz NRW

Oberlandesgericht Hamm: Festhalteanordnungen erlassen

05.02.2016

Das Amtsgericht Dortmund hat am heutigen Tage Festhalteanordnungen gegen einen 34 Jahre alten algerischen Staatsangehörigen und eine 27 Jahre alte algerische Staatsangehörige erlassen, die am 04.02.2016 in einer Flüchtlingsunterkunft in Attendorn von der Polizei vorläufig festgenommen worden sind.

Den Festhalteanordnungen liegen von den algerischen Behörden veranlasste Interpolfahndungen zugrunde, nach denen die Festgenommenen aufgrund algerischer, wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung, erlassener Haftbefehle zur Fahndung ausgeschrieben sind.

Ein sich an die Festhalteanordnungen anschließendes Auslieferungsverfahren wird bei der Generalstaatsanwaltschaft und bei dem Oberlandesgericht Hamm zu führen sein.

Christian Nubbemeyer, Pressedezernent

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-hamm.nrw.de