olg-hamm
Quelle: Justiz NRW

Oberlandesgericht Hamm: Feierliche Amtseinführung des neuen Landgerichtspräsidenten Klaus Petermann in Bielefeld

10.03.2016

Am Freitag, dem 11. März 2016 um 11.00 Uhr, wird Karl-Heinz Krems, Staatssekretär im Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, im Landgericht Bielefeld den ehemaligen Landgerichtspräsidenten Dr. Günter Schwieren offiziell verabschieden und gleichzeitig seinen Nachfolger Klaus Petermann in sein Amt als Präsident des Landgerichts Bielefeld einführen. An der Veranstaltung nehmen der einladende Präsident des Oberlandesgerichts, Johannes Keders, sowie zahlreiche Gäste aus Justiz, Politik und Wirtschaft teil.

Im Mai 1979 begann der scheidende Präsident Dr. Günter Schwieren seine berufliche Laufbahn als Richter. Im Januar 1983 wurde er zum Richter am Landgericht in Dortmund ernannt. Der in Hamm lebende, verheiratete Jurist und Vater dreier Kinder wurde im November 1989 zum Richter am Oberlandesgericht in Hamm befördert. Von 1987 bis 1990 war Dr. Schwieren als Leiter eines Referats in der für Personalangelegenheiten zuständigen Abteilung des Justizministeriums des Landes Nordrhein-Westfalen tätig. Bei der sich anschließenden Tätigkeit beim Oberlandesgericht Hamm war er in verschiedenen Zivilsenaten und als Leiter des Dezernats für Richterangelegenheiten eingesetzt. Im Dezember 1998 wurde der Richter zum Vizepräsidenten des Landgerichts Essen und im Mai 2001 zum Vizepräsidenten des Oberlandesgerichts Hamm befördert. Zum 1. Juli 2006 erfolgte seine Ernennung zum Präsidenten des Landgerichts in Bielefeld. Nach einer über vierzigjährigen Dienstzeit in der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen mit einer fast zehnjährigen Tätigkeit an des Spitze des Landgericht Bielefeld ist Dr. Schwieren mit Ablauf des 30.11.2015 in den Ruhestand eingetreten.

Im Jahre 1993 begann Klaus Petermann seine Laufbahn im richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen. Im Juni 1996 wurde er zum Richter am Landgericht in Bielefeld ernannt. Neben seiner rechtsprechenden Tätigkeit nahm er dort auch Aufgaben der Gerichtsverwaltung wahr. Im November 1999 wurde er zum Richter am Oberlandesgericht in Hamm befördert. Seinem Einsatz in der Rechtsprechung des Oberlandesgerichts folgte bald auch eine Tätigkeit in der Verwaltungsabteilung des Gerichts. Ab Mitte 2003 war er mit der Leitung des für Angelegenheiten der Informationstechnik zuständigen Dezernats betraut. Im April 2009 wurde Herr Petermann zum Vizepräsidenten des Landgerichts Bielefeld ernannt. Seit November 2009 oblag ihm als Leitendem Ministerialrat die ständige Vertretung des Leiters der für Haushalt, Informationstechnik, Liegenschaften und Organisation zuständigen Abteilung im Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit Wirkung vom 11.02.2016 wurde Klaus Petermann zum Präsidenten des Landgerichts in Bielefeld ernannt. Herr Petermann wohnt in Bielefeld, ist verheiratet und Vater eines Kindes.

Christian Nubbemeyer, Pressedezernent

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-hamm.nrw.de