Oberlandesgericht Hamm: Oberlandesgericht Hamm stellt einen neuen Bundesrichter

Dr. Gero Götz Quelle: Justiz NRW

21.03.2016

Johannes Keders, Präsident des Oberlandesgerichts Hamm, gratuliert dem Richter am Oberlandesgericht Dr. Gero Götz zu seiner Wahl zum Richter am Bundesgerichtshof in Karlsruhe.

Dr. Gero Götz wurde 1969 in Soest geboren und trat 2002 in den richterlichen Dienst des Landes Nordrhein-Westfalen ein. 2003 wurde er zum Richter am Landgericht Arnsberg ernannt. In der Zeit von 2006 bis 2009 war Herr Dr. Götz als wissenschaftlicher Mitarbeiter an den Bundesgerichtshof abgeordnet. Im Juli 2009 wurde er zum Richter am Oberlandesgericht Hamm befördert und nach dem Ende der Abordnung im Jahre 2010 beim Oberlandesgericht Hamm in einem Senat für Familiensachen tätig. Von 2011 bis 2014 war Herr Dr. Götz als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Bundesverfassungsgericht abgeordnet. Nach seiner Rückkehr an das Oberlandesgericht Hamm war er in verschiedenen Zivilsenaten tätig. Seit Oktober 2015 ist Herr Dr. Götz an das Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen abgeordnet.

Herr Dr. Götz ist verheiratet, Vater von drei Kindern und lebt in Soest.

Christian Nubbemeyer, Pressedezernent

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@olg-hamm.nrw.de