Kartenlesegerät
Quelle: © Justiz NRW

Online-Mahnverfahren

Elektronischer Rechtsverkehr im Echteinsatz
Beim Ausfüllen des komplexen Vordrucks hilft Ihnen jetzt der Online-Mahnantrag. Dieser wurde für Antragsteller und Prozessbevollmächtigte mit einem mittlerem oder geringen Antragsaufkommen entwickelt. Die Daten werden Online im Internet- Browser in ein Formular eingetragen, überprüft und nach Abschluss der Eingaben an das Mahngericht gesandt.

Das automatisierte gerichtliche Mahnverfahren (AGM) wurde mit der Zielsetzung eingeführt, die relativ aufwändige manuelle Bearbeitung der Mahnsachen durch ein effektives, kostengünstiges Verfahren zu ersetzen. Durch die automatisierte Prüfung der Anträge sollte ferner die Qualität der Verfahrensbearbeitung erheblich gesteigert werden. Zudem sollten die im Verfahren tätigen Mitarbeiter von Routinearbeiten entlastet werden.

Video
Das Online-Mahnverfahren 05:02 Einfach, effizient, kostengünstig und interaktiv. Damit insbesondere auch kleine Betriebe und Selbständige schnell zu ihrem Recht kommen. mediaDownload Download