Band 16: Leipzig - Nürnberg - Den Haag

Neue Fragestellung und Forschungen zum Verhältnis von Menschenrechtsverbrechen, justizieller Säuberung und Völkerstrafrecht
(2008) 268 S. - 2,50 EURO

Aus dem Inhalt:


Vorwort

Roswitha Müller-Piepenkötter


Panel I: Von Leizig Nach Nürnberg

Thomas Vormbaum
Einführung

Daniel Marc Segesser
Der verschlungene Weg nach Nürnberg:
Tatestände und fachwissenschaftliche Debatten

Annette Weinke
"Von Nürnberg nach Den Haag"?
Das internationele Militärtribunal in historischer Perspektive


Panel II: Die Nürnberger Nachfolgeprozesse gegen die Funktionselikten

Jur. Zeitgeschichte Band 16: Leipzig - Nürnberg - Den Haag

Helia-Verena Daubach
Einführung

Ralf Oberndörfer
Feindstrafrecht, Terror durch Normen, gedulete Devianz
Zur Rolle der Juristen im NS-System.
Einige Anmerkungen zum Nürnberger Juristenprozess 1947

Frank Gausmann
Vergangenheitsbewältigung durch Recht?
Kritische Anmerkungen zur Anklagestrategie in den Nürnberger Industriellenprozesses

Alexa Stiller
Die "Volkstumspolitik" der SS vor Gericht:
Strategien der Anklage und Verteidigung im Nürnberger "RuSHA-Prozess", 1947-1948

Ralf Ahrens
Übergangsjustiz, Prävention und Pragmatismus:
Die amerikanische Strafvolung von NS-Verbrechen und die Dresdner Bank

Dirk Pöppmann
Der Wilhelmstraßenprozess als vergangenheits-politischer Diskurs

Volker Friedrich Drecktrah
Von Nürnberg in die Provinz
Das Spruchgericht Stade 1946 - 1948


Panel III: Öffentliche Meinung, Rezeption, Wirkung

Marc von Miquel
Einleitung: Rezeption, öffentliche Meinung und Wirkung

Heike krösche
Der Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher 1945/46:
Im Spannungsfeld von veröffentlichter Meinung und Bevölkerungsmeinung

Nina Burkhardt
"Die Stiefel ausgezogen..."
Täterbilder und die Sicht auf Deutschland in belgischen und niederländischen Radio- und Presseberichten über den Nürnberger Hauptprozess

Doreen Eschinger
Die "Verbrechen der Anderen"
Zur juristischen Aufarbeitung des Holocaust an den ungarischen Juden


Panel IV: Von Nürnberg nach Den Haag

Franz-Werner Kersting
Einführung

Josef Bordat
Eingreifen und bestrafen.
Zur neuen Rolle der Vereinten Nationen

Jan Erik Schulte
Nationale Erfahrungen - Internationale Folgen
Die Verfolgung von "Nazi War Criminals" und die Unterstützung des Internationalen Strafgerichtshofs durch Kanada

Markus Eikel
Der Internationale Strafgerichtshof:
Erste Ermittlungen des "Weltgerichts"

Ove Nyholm
Interview mit dem Regisseur Ove Nyholm
über den Dokumentarfilm "Anatomie des Bösen"


Anhang

Literaturverzeichnis

Gesetzestexte und andere Dokumente

Abkürzungsverzeichnis

Autorinnen und Autoren