79. Konferenz der Justizministerinnen und -minister

vom 11. bis 12. Juni 2008 in Celle

Unter dem Vorsitz Niedersachsens fand die Frühjahrskonferenz 2008 statt. Nachfolgend finden Sie die dort gefassten Beschlüsse:

  • Ordner I.1
    Vereinheitlichung der Prozessordnungen - wurde von der Tagesordnung genommen -
  • Ordner I.2
    Bereinigung des Systems der Rechtswegzuweisungen
  • Ordner I.3
    Reform der Verbraucherentschuldung
  • Ordner I.4
    Entwurf eines Gesetzes zur Verbesserung und Vereinfachung der Aufsicht in Insolvenzverfahren (GAVI)
  • Ordner I.5
    Reform des Beratungshilferechts
  • Ordner I.6
    Beibehaltung der R-Besoldung
  • Ordner I.7
    Abschlussbericht der Länderarbeitsgruppe "Reform der Bürokostenentschädigung für Gerichtsvollzieher"
  • Ordner I.8
    Auswirkungen der Neustrukturierung der Hartz IV-Arbeitsgemeinschaften auf die Belastung der Sozialgerichte
  • Ordner I.9
    entfällt
  • Ordner I.10
    Neuregelung der Entschädigung von Telekommunikationsunternehmen für die Heranziehung im Rahmen der Strafverfolgung
  • Ordner I.11
    Europäische Patentgerichtsbarkeit
  • Ordner I.12 a
    Evaluation der Kriminologischen Zentralstelle e.V. (KrimZ)
  • Ordner I.12 b
    Einrichtung einer Länderkommission zur Verhütung von Folter entsprechend dem VN-Fakultativprotokoll vom 18. Dezember 2002/Anbindung an die Kriminologische Zentralstelle
  • Ordner I.12 c
    Benennung von drei Mitgliedern des Beirats der Kriminologischen Zentralstelle e.V. (KrimZ)
  • Ordner I.13
    Benennung von drei Mitgliedern des Kuratoriums der Deutschen Stiftung für internationale rechtliche Zusammenarbeit e.V. (IRZ-Stiftung)
  • Ordner I.14
    Qualitätsmanagement der Oberlandesgerichte
  • Ordner I.15
    entfällt
  • Ordner I.16
    Entwurf eines Gesetzes zur Reform des Verfahrens in Familiensachen und in den Angelegenheiten der freiwilligen Gerichtsbarkeit (FGG-RG)
    Finanzielle Auswirkungen auf die Länderhaushalte
  • Ordner II.1
    Behandlung von Urheberrechtsverletzungen im Zusammenhang mit Filesharing-Netzwerken
  • Ordner II.2
    Herausnahme der Staatsanwaltschaften aus dem Verfahren in Straßenverkehrsordnungswidrigkeiten
  • Ordner II.3
    Evaluation des Gesetzes zur Novellierung der forensischen DNA-Analyse – Bericht der Arbeitsgruppe „Effektivierung der DNA-Analyse“
  • Ordner II.4
    Bericht des Strafrechtsausschusses zur Einführung der Atemalkoholanalyse in Verkehrsstrafsachen
  • Ordner II.5
    Jahresbericht 2008 über die Beteiligung der Länder in EU-Angelegenheiten auf dem Gebiet des Strafrechts
  • Ordner II.6
    Bestand rechtsmedizinischer Institute/Verbesserung der ärztlichen Leichenschau
  • Ordner III.1
    Integrale Straffälligenarbeit – InStar
  • Ordner III.2
    Stand der Überlegungen zur Organisation und zum Umfang der Evaluation des Jugendstrafvollzugsgesetzes – Notwendigkeit gemeinsamer Standards?
    - wurde von der Tagesordnung genommen -
  • Ordner IV
    Dilatorische Behandlung von Gesetzesentwürfen des Bundesrates im Deutschen Bundestag
    - wurde von der Tagesordnung genommen -