Gruppenbild der Richterinnen und Richter der EJTN-Gruppenhospitation
Quelle: Justiz NRW

EJTN-Gruppenhospitation im Justizministerium

Einblicke in das deutsche Rechtssystem
Richterinnen und Richter aus fünf verschiedenen EU-Mitgliedstaaten wurden am 31.10.2016 im Justizministerium herzlich empfangen. Sie nehmen am EJTN-Austauschprogramm teil und werden in den nächsten beiden Wochen zahlreiche Facetten der Justiz in Nordrhein-Westfalen kennenlernen.

Das Ministerium der Justiz bietet den Gästen eine Einführung in das deutsche Rechtssystem und organisiert zahlreiche Besuche, zum Beispiel bei Gerichtsverhandlungen, bei einer Justizvollzugsanstalt sowie beim Westdeutschen Rundfunk, wo die Gäste mit Journalisten über das Verhältnis von Justiz und Medien diskutieren. Die europäischen Richterinnen und Richter haben nicht nur die Gelegenheit, das deutsche Recht kennenlernen. Durch den Erfahrungsaustausch untereinander erhalten sie auch Einblicke in die Rechtskulturen der anderen Hospitanten. Bereichert werden die Diskussionen durch die Beiträge des chinesischen Gasts, der im Rahmen einer Kooperation des Landes Nordrhein-Westfalen mit China auf dem Gebiet des IP-Rechts im Ministerium der Justiz und im Oberlandesgericht Düsseldorf hospitiert.
In der zweiten Woche werden die Gäste im Rahmen einer Einzelhospitation von einer Kollegin oder einem Kollegen aus Nordrhein-Westfalen einzeln betreut.