Lebenslauf Dr. Christian Dästner

Lebenslauf Dr. Christian Dästner

Dr. Christian Dästner

Dr. Christian Dästner,
geb. 13.01.1944 in Zobten am Berge/Schlesien; gest. 05.10.2002 in Bonn

1963 - 1968
Studium der Rechtswissenschaften in Freiburg und Göttingen
Erstes juristisches Staatsexamen

1970
Promotion zum Dr. jur. (Göttingen)

1969 - 1973
Referendardienst im Oberlandesgerichtsbezirk Celle und bei der Kommission der Europäischen Gemeinschaften
Zweites juristisches Staatsexamen

1973 - 1974
wissenschaftl. Mitarbeiter, Deutsche Forschungsgemeinschaft, Bonn

1974 - 1980
Richter beim Landgericht Bonn  (Zivil- und Strafkammern)

1980 - 1985
Abordnung zum Justizministerium  (Personalabteilung)

1985 - 1987
Richter am Oberlandesgericht Köln

1987 - 1989
Abteilungsleiter beim Ministerium der Justiz des Saarlandes  (Personal, Organisation, Haushalt)

1989 - 1993
Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen  (als Gruppen- und Abteilungsleiter mit Zuständigkeit für Verfassungsrecht und Gesetzgebung)

1993 - 2001
Stellvertretender Direktor des Bundesrates
(zugleich Sekretär des Rechtsausschusses und des Vermittlungsausschusses)

2001 - 2002
Staatssekretär im Justizministerium des Landes Nordrhein-Westfalen

Zahlreiche Veröffentlichungen