Beamte im allgemeinen Vollzugsdienst
Quelle: Justiz NRW

Einstellungsvoraussetzungen

zur Ausbildung für die Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes
Voraussetzungen sind unter anderem Hauptschulabschluss mit einer abgeschlossenen Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis oder eine abgeschlossene Berufsausbildung.

Zur Ausbildung für die Laufbahn des allgemeinen Vollzugsdienstes bei Justizvollzugsanstalten des Landes NRW im Rahmen des Vorbereitungsdienstes kann zugelassen werden, wer

  1. die gesetzlichen Voraussetzungen für die Ernennung zur Beamtin/zum Beamten erfüllt,
  2. nach charakterlichen, geistigen und körperlichen Anlagen sowie gesundheitlicher Hinsicht für die Laufbahn geeignet ist,
  3. mindestens:
    - die Realschule mit Erfolg besucht hat oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand besitzt,
        oder
    -  die Hauptschule mit Erfolg besucht hat oder einen als gleichwertig anerkannten Bildungsstand besitzt, sowie
    • eine förderliche abgeschlossene Berufsausbildung, oder
    • eine abgeschlossene Ausbildung in einem öffentlich-rechtlichen Ausbildungsverhältnis,
      nachweist
  4. zum Zeitpunkt der Einstellung das 20. Lebensjahr vollendet hat und grds. noch nicht 38 Jahre alt ist.