Bewerberin mit Bewerbungsmappe
Quelle: © panthermedia.net / Riccardo Piccinini

Bewerbung/Kontakt

Unsere Erwartungen - Ihre Voraussetzungen
Wo kann ich mich bewerben und was ist der Bewerbung beizufügen?

Bewerbung/Kontakt

bei dem Ministerium der Justiz oder jeder Justizvollzugsanstalt

Informationen zur Bewerbung

Einstellungsbehörde ist grundsätzlich jede einzelne Justizvollzugsanstalt, bei der Sie an einer Anstellung interessiert sind. Dort erhalten Sie auch eine individuelle Beratung. Sie können sich aber auch gerne an das Justizministerium wenden:

 Ministerium der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen

- Referat IV A 5 -

Martin-Luther-Platz 40

40212 Düsseldorf

 Einen Anhaltspunkt, welche Justizvollzugsanstalt sich in der Nähe Ihres Wohnortes befindet, bietet die Übersichtskarte  zum Justizvollzug. Neueinstellungen erfolgen bedarfsabhängig. Freie Stellen werden auch im Justiz-Onlineportal  veröffentlicht.

Für die Bewerbungsphase ist zunächst die Einreichung von Kopien zu Nachweisen der fachlichen Qualifikationen ausreichend.

Bewerbungen von schwerbehinderten und diesen gleichgestellten behinderten Menschen im Sinne des § 2 Abs. 3 SGB IX sind erwünscht. Sie haben die Möglichkeit, sich hinsichtlich Ihrer Bewerbung von der Hauptvertrauensperson der schwerbehinderten Menschen im Justizvollzug beraten zu lassen (Tel. 0211/8792-543).

Die Ausschreibungen wenden sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Kontakt:

Ministerium der Justiz NRW

- Medizinalreferat IV A 5 -

Herr Daniel Bader

Tel.: 0211/8792-553