Beamtin im mittleren Dienst
Quelle: Justiz NRW

Berufe bei den Gerichten und Staatsanwaltschaften

Lernen Sie abwechslungsreiche Berufe in der Justiz kennen
Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter prüfen widerstreitende Rechtsansichten, verwalten wichtige Datensammlungen und helfen Bürgerinnen und Bürgern dabei, Rechte und Ansprüche geltend machen zu können.
  • Ordner Amtsanwältin / Amtsanwalt
    Die Laufbahn der Amtsanwältin/des Amtsanwalts ist eine Sonderlaufbahn innerhalb des gehobenen Justizdienstes. Amtsanwältinnen/Amtsanwälte sind demnach Beamtinnen/Beamte des gehobenen Justizdienstes, die bei einer Staatsanwaltschaft tätig sind.
  • Ordner Diplom-Rechtspflegerin (FH) / Diplom-Rechtspfleger (FH)
    Rechtspflegerinnen und Rechtspfleger repräsentieren das Gericht. Wie Richter sind sie unabhängige Organe der Rechtspflege, die in den gesetzlich übertragenen Aufgabenbereichen sachlich unabhängig und weisungsfrei arbeiten.

    Bitte beachten Sie, dass regelmäßig zeitnah nach Beginn der Bewerbungsfrist die ersten Auswahlverfahren durchgeführt werden und dass sich hierdurch naturgemäß die Chance auf eine Einstellung zum Ende der Bewerbungsfrist deutlich verringert bzw. spät eingehende Bewerbungen nicht mehr berücksichtigt werden können! Grundsätzlich ist nach Schließung des Bewerbungsportals eine schriftliche Bewerbung noch möglich, diese hat allerdings geringe Aussicht auf Erfolg!

  • Ordner Beamtin / Beamter im Justizwachtmeisterdienst
    Beamtinnen und Beamte im Justizwachtmeisterdienst werden bei Justizbehörden insbesondere zur Ausübung hoheitsrechtlicher Befugnisse eingesetzt.
  • Ordner Buchhalterin / Buchhalter bei den Staatsanwaltschaften
    Buchhalterinnen und Buchhalter leisten mit ihren buchhalterischen Kenntnissen als Sachbearbeiter bei den Staatsanwaltschaften einen Beitrag zur effektiven Bekämpfung der Wirtschaftskriminalität.
  • Ordner Justizfachangestellte / Justizfachangestellter
    Selbständiges Arbeiten im Team bei Gerichten und Staatsanwaltschaften
  • Ordner Gerichtsvollzieherin / Gerichtsvollzieher
    Gerichtsvollzieherinnen und Gerichtsvollzieher sind unter Berücksichtigung der Interessen von Gläubiger und Schuldner mit Zustellungen, Ladungen und Vollstreckungen in das bewegliche Vermögen betraut.
    Bitte beachten Sie, dass die Ausbildungsgänge zum 1. März eines Jahres ausgeschrieben werden. Bewerbungen sind nur während einer laufenden Ausschreibung möglich.
  • Ordner IT-Betreuerin / IT-Betreuer
    System- und Verfahrensoperatoren tragen mit Konzeption, Installation, Wartung und Pflege der IT-Systeme zur effizienten Rechtsstaatlichkeit bei.
  • Ordner IT-Führungskraft
    IT-Führungskräfte sorgen in leitender Position für eine effiziente Informationstechnik der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen.
  • Ordner IT-Spezialistin / IT-Spezialist
    Informationstechnik als wichtiger Bestandteil eines funktionstüchtigen Rechtsstaates.
  • Ordner Justizfachwirtin / Justizfachwirt
    Justizfachwirte nehmen an Gerichten und Staatsanwaltschaften vielseitige sowie verantwortungsvolle Aufgaben wahr.
  • Ordner Richterin / Richter
    Ihnen vertraut das Grundgesetz die Rechtsprechung für alle gerichtlichen Instanzen an. Durch diese verantwortungsvolle und vielfältige Tätigkeit sorgen sie maßgeblich für die Aufrechterhaltung des Rechtsfriedens. Richterinnen und Richter sind bei ihrer rechtsprechenden Tätigkeit unabhängig und nur dem Gesetz unterworfen.
  • Ordner Staatsanwältin / Staatsanwalt
    Sie leiten strafrechtliche Ermittlungsverfahren und entscheiden über die Anklage vor Gericht. Als Vertreter des Staates tragen sie in der Hauptverhandlung zur Durchführung eines fairen und rechtstaatlichen Verfahrens bei. Darüber hinaus nehmen sie wichtige Aufgaben in der Strafvollstreckung und in ordnungsbehördlichen Verfahren wahr.
  • Ordner Wirtschaftsreferentin / Wirtschaftsreferent bei den Staatsanwaltschaften
    Diplom-Kaufleute, Volkswirte oder Betriebswirte sind für den Beruf des/r Wirtschaftsreferent/in gefragt.
  • Ordner Fachkraft des ambulanten Sozialen Dienstes
    Ein vielseitiger und anspruchsvoller Beruf als Teil des ambulanten sozialen Dienstes.