Chinesische Delegation
Quelle: Justiz NRW

Besuch einer chinesischen Delegation im Landessozialgericht

Am 04.12.2018 war eine chinesische Delegation gemeinsam mit Vertretern des nordrhein-westfälischen Ministeriums der Justiz zu Gast im Landessozialgericht. Die hochrangigen Angehörigen der Provinz- und Kommunalverwaltung aus der Partnerprovinz des Landes NRW Jiangsu befanden sich auf einer zehntägigen Bildungsreise, die sie u.a. zu verschiedenen Ministerien, Gerichten und in eine Justizvollzugsanstalt führte.

Ziel des Besuches im Landessozialgericht war es, Funktion und Arbeitsweise der Sozialgerichtsbarkeit kennenzulernen. Vizepräsident des Landessozialgerichtes Martin Löns hieß die Delegationsteilnehmer im weihnachtlichen Ambiente des Plenarsaals herzlich willkommen. In seinem Vortrag spannte er den Bogen von der Einführung in die Sozialgerichtsbarkeit über die Säulen der sozialen Sicherheit in Deutschland sowie das sozialrechtliche Verwaltungs- und Gerichtsverfahren hin zur Geschäftslage des Landessozialgerichtes. Danach vermittelte Vorsitzender Richter am Landessozialgericht Michael Wolff-Dellen den Gästen Einblicke in das Richterbild der Sozialgerichtsbarkeit und in Fragen richterlicher Ethik. Abschließend nutzten diese die Gelegenheit zu Fragen und zur Diskussion.