Diskussionsrunde
Quelle: © panthermedia.net / kasto

Arbeitsgerichtwoche mit Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales

Neun Arbeitsgerichte stehen heute im Mittelpunkt der Informationswoche
Neun Arbeitsgerichte, von Bocholt bis Wuppertal, führen heute (05.10.) ihre Aktivitäten im Rahmen der Informationswoche des Arbeitsrechts durch. Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, Karl-Josef Laumann, wird im Rahmen des Tages des Arbeitsrechts in Rheine mit Berufsschülerinnen und Berufsschülern diskutieren.

Die Arbeitsgerichte Bocholt, Dortmund, Hagen, Herne, Mönchengladbach, Rheine, Siegburg, Solingen und Mönchengladbach führen heute (05.10.) ihre Aktivitäten im Rahmen der Informationswoche des Arbeitsrechts durch.

Der Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, Karl-Josef Laumann, wird im Rahmen des Tages des Arbeitsrechts in Rheine mit Berufsschülerinnen und Berufsschülern zum Thema „Herausforderung für die Arbeitnehmerin Arbeitnehmer von morgen diskutieren“.

Vom Moot Court Wettbewerb über simulierte Gerichtsverhandlungen, Vorträgen und Besichtigungen ist im Übrigen am 05.10. alles im Programm: eine Schauverhandlung zu sozialen Medien und Kündigungsschutz (Mönchengladbach), Studierende agieren im fiktiven Fall als Rechtsanwältin/Rechtsanwälte (Hagen), Vorträge und Fragenrunden mit Richterinnen und Richtern des Arbeitsgerichts (Solingen) oder eine Besichtigung eines Textilwerkes unter dem Motto „Arbeitsrecht in der Textilindustrie im Wandel“ (Bocholt).

Terminkalender