Bild eines Kalenders für Termine
Quelle: Justiz NRW

Eine Malreise in die Natur (Ölbilder)

Gary Westall

Geboren 1960 in London und seit 1982 wohnhaft in Deutschland. Ich bin Autodidakt und erweitere ständig meine Ausbildung und mein Wissen durch die regelmäßige Teilnahme an Workshops und Schulungen in Deutschland sowie in England.

Die Malerei hat grundlegend mein Leben verändert. Es gibt keinen Tag, ohne mich in irgendeiner Form mit der Malerei zu beschäftigen. Für mich ist Malerei der Atem zum Leben.

Ich möchte mit meiner Kunst die Menschen animieren, genauer hinzuschauen.

Ein Baum ist nicht nur braun und grün! Ich glaube, wenn der Blick bewusst auf die Gegenstände der Natur gerichtet wird, bekommt man so eine Ehrfurcht für ihre Schönheit und all ihre Vielfalt, dass man es nicht wagt, sie durch Krieg, Missbrauch und Raubbau zu zerstören, sondern sie schützt und respektiert.

"Schaut euch die Natur an, in all ihrer Schönheit und Vielfältigkeit, nehmt sie auch wahr, schützt und respektiert sie. Der Lohn wird Frieden sein!"

Montag bis Freitag jeweils von 7:30 bis 15:30 Uhr

Vernissage: 29.11.2019     15:00-17:00 Uhr

Termin:

Beginn:
29.11.2019     15:00 Uhr
Termin in Outlook importieren

Ende:
30.04.2020     15:30 Uhr

Ort:

Gerichtszentrum Minden, Königswall 8, 32423 Minden
Link zu Google-Maps (©2019 Google - Kartendaten ©2019 Tele Atlas)

Kontakt:

Simon Staas
Tel.: 0571 8886-204


Simon.Staas@vg-minden.nrw.de (Simon.Staas@vg-minden.nrw.de) E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm