Stellenanzeige
Quelle: PantherMedia / Markus Mainka

Controllerin / Controller

Controllerin/Controller bei dem Buchungs- und Kostenrechnungs-Service (BKS) der Justizvollzugsanstalt Dortmund
Ausschreibende Behörde:
Justizvollzugsanstalt Dortmund
Bewerbungsschluss:
31.07.2019
Laufbahn:
LB2
Bewerberkreis:
externe Bewerber
Teilzeit möglich:
Nein
Art der Stelle:
Berufseinstieg, Berufswechsler
Bemerkung:
Bei EPOS.NRW handelt es sich um ein landesweites Projekt, das unter Federführung des Ministeriums der Finanzen Nordrhein-Westfalen betrieben wird. Das Organisationskonzept für den Betrieb des neuen Haushalts- und Rechnungswesens sieht sog. Buchungs- und Kostenrechnungs-Services vor, um das breite fachliche Wissen zentral zu bündeln. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Buchungs- und Kostenrechnungs-Services der Justizvollzugsanstalt Dortmund (BKS) unterstützen das Ministerium der Justiz Nordrhein-Westfalen und dessen Budgeteinheit des Justizvollzuges beim Betrieb der Integrierten Verbundrechnung sowie bei der Aufstellung, der Bewirtschaftung und dem Controlling eines Produkthaushaltes auf der Grundlage der Integrierten Verbundrechnung.

Kontakt:
RRin Sybille Fernholz - Leiterin BKS - (Tel.: 0231-5777-301)
sybille.fernholz@jva-dortmund.nrw.de

Ort der Stelle:
BKS bei der JVA Dortmund

Detaillierte Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil:
Download PDF

« Zurück zur Übersicht