Stellenanzeige
Quelle: PantherMedia / Markus Mainka

Mitarbeiterin / Mitarbeiter im Krankenpflegedienst (m/w/d)

Als Beamtin / Beamter im Allgemeinen Vollzugsdienst (AVD) mit einer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin / zum Gesundheits- und Krankenpfleger wirken Sie an der medizinischen Versorgung erkrankter Gefangener in einer Justizvollzugseinrichtung mit. (Alternativ ist eine Tarifbeschäftigung in der Endgeldgruppe KR 07 möglich.) Ihr Aufgabenspektrum ist groß: Sie unterstützen Ärztinnen und Ärzte beim Gesundheitsschutz, bei der Diagnostik, der Behandlung, der Versorgung und der Pflege erkrankter Gefangener. Konkret nehmen Sie an der ärztlichen Sprechstunde teil, führen Gesundheitsakten, erheben Patientendaten und Krankengeschichten, erfassen Basisbefunde, führen ärztliche Verordnungen aus, versorgen Wunden und noch vieles mehr. In enger Zusammenarbeit mit den Fachdiensten sorgen Sie dafür, dass die Gefangenen im Vollzug verantwortungsbewusst und geordnet zusammenleben. Ihr Einsatz ist wertvoll und wichtig für die Resozialisierung der Gefangenen: Sie vermitteln ihnen, wie wichtig Zuwendung, Fürsorge und Respekt sind – hier bei uns im Gefängnis und auch später in Freiheit.
Ausschreibende Behörde:
Justizvollzugsanstalt Remscheid
Bewerbungsschluss:
31.12.2020
Laufbahn:
LB1
Bewerberkreis:
Gesundheits- und Krankenpfleger/innen / Altenpfleger/innen
Teilzeit möglich:
Nein
Art der Stelle:
Berufseinstieg, Berufswechsler

Kontakt:
Herr Oberbossel / Frau Röntgen: 02191/595-214
oliver.oberbossel@jva-remscheid.nrw.de und/oder sonja.roentgen@jva-remscheid.nrw.de

Ort der Stelle:
Remscheid

Detaillierte Stellenbeschreibung und Anforderungsprofil:

Download PDF

« Zurück zur Übersicht