Minister der Justiz Peter Biesenbach (links) bei der Eröffnung des neuen Justizzentrums
Minister der Justiz Peter Biesenbach (links) bei der Eröffnung des neuen Justizzentrums. Quelle: Justiz NRW

Justizzentrum Bochum eingeweiht

Minister der Justiz Peter Biesenbach hielt Grußwort bei der Eröffnung
Minister der Justiz Peter Biesenbach hat heute (29.01.) anlässlich der Einweihung des Justizzentrums Bochum, in dem das Landgericht, das Amtsgericht, das Arbeitsgericht, die Staatsanwaltschaft Bochum sowie der ambulante soziale Dienst untergebracht sind, ein Grußwort gehalten.

In einer gut viereinhalbjährigen Bauzeit ist ein modernes, benutzerfreundliches Justizzentrum entstanden, das die Bochumer Justizbehörden an einem Standort zusammenführt.

Das Justizzentrum mit einer Gesamtfläche von 34.000 m² besteht aus 6 Gebäudeteilen mit bis zu 6 Geschossen, die über das Erdgeschoss und teilweise auch über die Obergeschosse verbunden sind. Es bietet derzeit gut 800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie über 340 auszubildenden Referendarinnen und Referendaren Platz.

Der mit bodentiefen Fenstern gebaute Gebäudekomplex verfügt über 565 Büros und 39 Sitzungssäle. Im größten Sitzungssaal, dem Schwurgerichtssaal, können 80 Zuschauer Platz an öffentlichen Gerichtsverhandlungen teilnehmen.

Die Fassade des alten Gymnasiums am Ostring ist erhalten geblieben. In diesem Gebäudeteil befinden sich das Arbeitsgericht, die Bibliothek, zu Ausbildungszwecken und für Prüfungen genutzte Räumlichkeiten sowie die Kantine.

Neben der Fassade des alten Gymnasiums beeindrucken auch die Fassade des Eingangsbereichs, das Atrium des Eingangsbereichs mit seinen holzverkleideten Spangen, die funktionale Einrichtung der Sitzungssäle und die ansprechende Gestaltung des großen Innenhofes. Indirekt beleuchtete und mit Säulen gestaltete Flure sind die optisch verbindenden Elemente der sechs Gebäudeteile.

Die Festansprache wurde von dem Präsidenten des Bundestages a.D. Dr. Norbert Lammert gehalten.

Grußwort
des Ministers der Justiz Peter Biesenbach anlässlich der Einweihung.