Landesarbeitsgericht Hamm
Quelle: Justiz NRW

Landesarbeitsgericht Hamm: Arbeitsgerichtsbarkeit in Hamm lädt ein: Tag des Arbeitsrechts am 4. Oktober 2017 – Aktion, Information und Diskussion für und mit der interessierten Öffentlichkeit

19.09.2017

Am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 veranstalten das Landesarbeitsgericht und das Arbeitsgericht Hamm im gemeinsamen Gerichtsgebäude an der Marker Allee 94 in der Zeit von 16.30 bis 19.30 Uhr einen Tag des Arbeitsrechts. Angeboten werden Vortrags- und Diskussionsrunden rund um aktuelle arbeitsrechtliche Themen, nachgestellte Gerichtsverhandlungen, ein Quiz zu Fakten und verbreiteten Irrtümern des Arbeitsrechts und Informationsstände rund um die Justiz und insbesondere die Arbeitsgerichtsbarkeit mit ihren Aufgaben, Angeboten und Leistungen. Dazu sind alle Bürgerinnen und Bürger der Stadt Hamm, des Kreises Soest und des weiteren Umlandes herzlich eingeladen. Angesprochen und willkommen sind Angehörige der Arbeitnehmerschaft, Personen mit Arbeitgeberfunktion und Menschen mit Interesse für Justiz- und Rechtsthemen in gleicher Weise. Partner der Veranstaltung sind die DBG Rechtsschutz GmbH und der Unternehmensverband Westfalen Mitte e. V. (Hamm), die sich mit eigenen Beiträgen und Ständen beteiligen und vorstellen werden.

Der Aktionstag ist Teil einer landesweiten, vom Ministerium der Justiz initiierten Woche des Arbeitsrechts. Sie wird unter dem Oberbegriff „Arbeitsrecht im Wandel“ durchgeführt und umfasst Aktionen und Veranstaltungen an nahezu allen Standorten der Arbeitsgerichtsbarkeit in Nordrhein-Westfalen. Getreu dem Motto der Woche wird es am 4. Oktober 2017 in Hamm um aktuelle und zukunftsweisende Themen rund um das Arbeitsverhältnis gehen. Vorgesehen sind Beiträge zu den Themen (Fehl-) Verhalten in sozialen Medien, Erreichbarkeit und Verfügbarkeit von Arbeitnehmern, Gleichheit von Mann und Frau im Arbeitsverhältnis und Befristung von Arbeitsverträgen. Die nachgestellten Gerichtsverhandlungen betreffen aktuelle Fälle des Kündigungsrechts. Eine abschließende Podiumsdiskussion soll der Frage nachgehen, ob Arbeitsrecht und Rechtsprechung den Bedürfnissen der Praxis (noch) entsprechen.

Weitere Informationen zum örtlichen Programm und Hinweise zur Erreichbarkeit des Gerichtsgebäudes finden sich auf den Internetseiten des LAG Hamm (www.lag-hamm.nrw.de) und des Arbeitsgerichtsgerichts Hamm (www.arbg-hamm.nrw.de). Eine Anmeldung per E-Mail an arbeitsrechtstag2017@lag-hamm.nrw.de ist erwünscht, aber nicht Bedingung. Eine beschränkte Anzahl von Parkplätzen steht rund um das Gerichtsgebäude zur Verfügung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Eine Rechtsberatung zu Einzelfällen kann nicht erfolgen.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@lag-hamm.nrw.de