Landesarbeitsgericht Hamm
Quelle: Justiz NRW

Landesarbeitsgericht Hamm: Neue Gerichtsleiterin am Arbeitsgericht Paderborn – Feierliche Amtseinführung und Verabschiedung des Vorgängers

20.01.2020

Im Rahmen eines Festakts in den Räumlichkeiten des Arbeitsgerichts Paderborn wurde am 20. Januar 2020 Corinna Bösing, seit dem 1. November 2019 neue Direktorin des Arbeitsgerichts Paderborn, feierlich in ihr Amt eingeführt. Endgültig Abschied nehmen hieß es dagegen für ihren Amtsvorgänger Holger Heinz Kuhlmey. Er leitete das Arbeitsgericht für rund 17 Jahre. Mit dem Erreichen der Höchstaltersgrenze für den richterlichen Dienst schied der 67-jährige bisherige Gerichtsdirektor mit Ablauf des Monats Oktober 2019 aus dem aktiven Dienst aus.

Auf Einladung des Präsidenten des Landesarbeitsgerichts Hamm, Dr. Holger Schrade, dessen Bezirk das Arbeitsgericht Paderborn angehört, nahmen rund 75 Gäste an dem Festakt teil. Darunter Repräsentanten aus den Bereichen der öffentlichen Verwaltung, der Justiz, von Arbeitgeberverbänden und Gewerkschaften, der örtlichen Anwaltschaft, kirchliche Amtsträger und die Belegschaft des Arbeitsgerichts sowie Angehörige der beiden Hauptbeteiligten. Die zahlreichen ehrenamtlichen Richterinnen und Richter des Arbeitsgerichts wurden durch die Mitglieder ihres gewählten Ausschusses vertreten. Nach der Begrüßung der Gäste und einführenden Worten stellte Dr. Schrade die neue Direktorin und deren Werdegang vor. Zugleich würdigte er ausführlich die Verdienste und das langjährige Engagement Holger Heinz Kuhlmeys als Gerichtsleiter und Richter. Im Anschluss richtete der Bürgermeister der Stadt Paderborn, Michael Dreier, ein Grußwort an die Versammlung. Es folgten Redebeiträge des scheidenden Gerichtsdirektors und von Corinna Bösing als seiner Nachfolgerin im Amt. Für den musikalischen Rahmen sorgte ein Cello Quartett unter anderem mit Werken von Peter Tschaikowsky und Johann Sebastian Bach.

Holger Heinz Kuhlmey, im Oktober 1952 in Delbrück geboren, trat im Oktober 1981 als Richter in die westfälische Arbeitsgerichtsbarkeit ein. Seit Ende Dezember 2002 leitete er das Arbeitsgericht Paderborn kommissarisch, bevor er im Februar 2004 offiziell zu dessen Direktor ernannt worden ist.

Corinna Bösing, geboren in Bochum, war zunächst als Rechtsanwältin tätig, bevor sie im Oktober 2002 in den Dienst der hessischen Arbeitsgerichtsgerichtsbarkeit eintrat. Die gewünschte Versetzung in den Bezirk des Landesarbeitsgerichts Hamm erfolgte im August 2004. Im August 2007 übernahm sie die Leitung des Arbeitsgerichts Detmold. Die Stadt Paderborn ist Wahlheimat der 48-jährigen Juristin.

Für Fragen, Kommentare und Anregungen steht Ihnen zur Verfügung: pressestelle@lag-hamm.nrw.de