EGBGB

Einführungsgesetz zum BGB. Das Gesetz beinhaltet u.a. Regelungen des Internationalen Privatrechts (IPR). Es enthält weiterhin umfangreiche Übergangsbestimmungen aus Anlass des Inkrafttretens des BGB bzw. anderer Gesetze (z. B. aus Anlass des Beitritts der DDR zur Bundesrepublik am 3.10.1990). Diese Übergangsbestimmungen regeln, in welcher Weise das vorher geltende Recht im Verhältnis zu den Neuregelungen anwendbar ist (sog. „Intertemporales Recht“).

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z