Handelsgesellschaft

Die oHG (offene Handelsgesellschaft)und die KG (Kommanditgesellschaft) sind Handelsgesellschaften als Folge des Umstandes, dass ein Handelsgewerbe ausgeübt wird. Die Kapitalgesellschaften wie AG (Aktiengesellschaft), KGaA (Kommanditgesellschaft auf Aktien) bzw. GmbH (Gesellschaft mit beschränkter Haftung) gelten als Handelsgesellschaften aufgrund ihrer Rechtsform - also unabhängig von dem konkreten Gegenstand des Unternehmens -, sodass man in diesem Zusammenhang die Bezeichnung Formkaufmann verwendet.

Weitere Informationen im Bürgerservice.

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z