NRW-Justiz:  Zahlen/Fakten

Kopfbild Gerichte und Behörden

Zahlen/Fakten

Interessantes über das Unternehmen Justiz Nordrhein-Westfalen
Die Justiz des Landes Nordhrein-Westfalen hat fast 40.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und besteht aus 278 Justizeinrichtungen. Die Amtsgerichte sind den Bürgerinnen und Bürgern in erster Linie bekannt. Der Aufbau der weiteren Gerichtszweige, wie Arbeits- und Sozialgerichtsbarkeit wird Ihnen an dieser Stelle dargestellt. Die Strafverfolgungsstatistik befindet sich ebenfalls in diesem Bereich. Die Tätigkeit des Datenauswertungszentrum der Justiz (DAZ) in Hamm wird mit seinen Kernaufgaben, der  Auswertung und Analyse von statistischen Daten, vorgestellt.
  • Ordner Justizaufbau
    Nahezu 40.000 Justizangehörige sind im Land Nordrhein-Westfalen in der ordentlichen Gerichtsbarkeit, in vier Fachgerichtsbarkeiten, bei den Staatsanwaltschaften und im Justizvollzug tätig. In diesem Bereich wird die Organisation der Justiz des Landes mit ihren verschiedenen Justizzweigen vorgestellt.
  • Ordner Zuständigkeitskonzentrationen
    Welches Gericht ist nach der jeweiligen Zuständigkeitskonzentration zuständig?
  • Ordner IT-Betrieb
    Hier stellen sich die zentralen IT-Betriebseinrichtungen der Justiz Nordrhein-Westfalen das Beratungstelefon Informationstechnik (BIT), das Technische Betriebszentrum (TBZ), das Validierungszentrum (VZ) und die Zentrale IT-Beschaffungsstelle (ZIB) vor.
  • Ordner Justiz in Zahlen
    Zahlen und Fakten über die verschiedensten Bereiche der Justiz Nordrhein-Westfalen. Hier finden sich zudem Informationen über das Datenauswertungszentrum der Justiz NRW (DAZ).

 

Druckvorschau in neuem Fenster öffnen   zum Seitenanfang gehen