Statistik
Quelle: © panthermedia.net / Aleksandr Khakimullin

DAZ - Datenauswertungszentrum der Justiz NRW

Informationen über Aufgaben und Organisation
Kernaufgabe dieser zentralen Einrichtung ist die Auswertung und Analyse von statistischen Daten für die Justiz in Nordrhein-Westfalen.

Allgemeines

Am 1. Juli 2009 hat das Datenauswertungszentrum der Justiz (DAZ) in Hamm seinen Betrieb aufgenommen. Kernaufgabe dieser zentralen Einrichtung ist die Auswertung und Analyse von statistischen Daten für die Justiz in Nordrhein-Westfalen.

Aufgaben

Das DAZ unterstützt Gerichte, Staatsanwaltschaften und Justizvollzug durch Aufbereitung, Auswertung und Analyse von Daten aus den Justizgeschäftsstatistiken, Personal- und Geschäftsübersichten. Zur dauerhaften Unterstützung strategischer und operativer Führungsaufgaben stellt das DAZ für die ordentliche Gerichtsbarkeit und den Justizvollzug Managementinformationssysteme bereit, die wesentliche Organisations- und Statistikdaten zu aussagekräftigen Kennzahlen aufbereiten.

Das DAZ nimmt für das Justizministerium darüber hinaus Aufgaben im Zusammenhang mit der Personalbedarfsberechnung nach PEBB§Y wahr. Auch für den Justizvollzug stellt das DAZ eine Vielzahl von Statistiken zusammen und stellt Auswertungen bereit, die als Grundlagen für Führungsentscheidungen dienen. Neben den beschriebenen Daueraufgaben wirkt das DAZ u.a. bei der Durchführung von Projekten des Justizministeriums und der Oberlandesgerichte mit.

Organisation

Das DAZ ist eine zentrale Dienstleistungsorganisation mit landesweiten Aufgaben, die bei dem Präsidenten des Oberlandesgerichts Hamm angesiedelt ist.

Ansprechpartner

Oberlandesgericht Hamm
- Datenauswertungszentrum -
Marker Allee 72
59063 Hamm

E-Mail: datenauswertungszentrum@olg-hamm.nrw.de E-Mail-Adresse, öffnet Ihr Mail-Programm