Pressekonferenz
Quelle: © panthermedia.net/.shock

Presseerklärungen des Ministeriums der Justiz

Tagaktuell: Pressemitteilungen des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen
Sämtliche Presserklärungen des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen, die nicht älter als zwei Jahre sind.

In diesem Bereich stehen Ihnen alle Presserklärungen des Ministerium der Justiz, die nicht älter als zwei Jahre sind, zur Verfügung. Die zuletzt veröffentlichten zehn Pressemitteilungen erreichen Sie hier direkt, die weiteren Erklärungen sind im Archiv veröffentlicht.

14.11.2017
Kunst kennt keine Grenzen - Woche der Knastkultur startet!
Der Minister der Justiz Peter Biesenbach hat die erste landesweite Woche der Knastkultur im nordrhein-westfälischen Justizvollzug in Düsseldorf eröffnet
30.10.2017
Udo Gansweidt ist neuer Leiter der Justizvollzugsanstalt Kleve
Udo Gansweidt (60) ist der neue Leiter der Justizvollzugsanstalt Kleve. Er tritt damit die Nachfolge von Klaus Dieter Schweinhagen an, der der Anstalt vier Jahre vorstand und Ende September dieses Jahres in den Ruhestand getreten ist.
27.10.2017
Heute Laubfall - morgen Streupflicht - Schiedsleute helfen
Deshalb heißt es am Donnerstag, den 2. November 2017 in der Zeit von 12 bis 14 Uhr wieder: "Schlichten statt Richten!" - 0211/837-1915. Die Nummer gegen Ärger mit dem Nachbarn.
27.10.2017
Bürgerservice des Justizministeriums NRW: Experten informieren über Vorsorgevollmacht und rechtliche Betreuung bei Krankheit und Behinderung - Antworten und Ratschläge für Angehörige und Betroffene am 2. November 2017
Am Donnerstag, 2. November 2017, in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr, beantworten Experten aus der Justiz Ihre Fragen unter der Telefonnummer: 0211/837-1915.
16.10.2017
Claudia Hurek ist neue Leiterin der Staatsanwaltschaft Bielefeld
Claudia Hurek ist zur Leitenden Oberstaatsanwältin in Bielefeld ernannt worden. Der Minister der Justiz Peter Biesenbach hat der 50-jährigen Juristin die Ernennungsurkunde im Rahmen einer feierlichen Amtseinführung in Bielefeld ausgehändigt. Sie ist Nachfolgerin von Ralph Klom, der Ende September 2017 in den Ruhestand getreten ist.
29.09.2017
Probleme an der Gartengrenze: Auf gute Nachbarschaft!
Am Donnerstag, den 5. Oktober 2017, in der Zeit von 12 bis 14 Uhr heißt es wieder „Schlichten statt Richten!“ - Schiedsexpertinnen und Schiedsexperten stehen Ihnen per Telefon zur Verfügung.
29.09.2017
Landesweite Informationswoche bei den Arbeitsgerichten in NRW vom 02.10. bis 09.10. 2017: "Arbeitsrecht im Wandel"
Digitalisierung, internationaler Wettbewerb und Fachkräftemangel sind Themen, die nicht nur unsere Arbeitswelt, sondern auch unser Recht verändern. Neue Entwicklungen auf dem Arbeitsmarkt werden im Arbeitsrecht so deutlich wie in keinem anderen Rechtsgebiet. In mehr als 85.000 Verfahren pro Jahr sind unsere Arbeitsgerichte gefordert, einen Ausgleich zwischen dem Verlangen nach Sicherheit und Flexibilität am Arbeitsplatz zu schaffen und schnell auf neue Trends zu reagieren.
29.09.2017
"Wie kann ich Opa helfen?" - Justiz-Experten informieren über die rechtliche Betreuung bei Krankheit und Behinderung
Am 5. Oktober in der Zeit von 15 bis 16.30 Uhr können Betroffene und Angehörige direkt Fragen stellen: per Telefon unter 0211/837-1915.
08.09.2017
Das Ministerium der Justiz lädt herzlich ein – Am Tag des offenen Denkmals sind noch Plätze frei!
Ein Besuch lohnt sich! Historischer Gebäudestand des Ministeriums der Justiz ist ansonsten nicht der Öffentlichkeit zugänglich
01.09.2017
Probleme am Gartenzaun: Sprinkleranlage, Fallobst & Co. - Bürgersprechstunde am 7. September 2017
Donnerstag, 7. September 2017, heißt es in der Zeit von 12 bis 14 Uhr: "Schlichten statt Richten!": 0211/837-1915.

RSS-Feed Presse JM abonnieren. Zum Abonnieren benötigen Sie den Internet Explorer, Mozilla Firefox, Google Chrome oder vergleichbare RSS Reader-Software. RSS-Feed

  • Ordner Presse-Archiv
    Archiv der Presseerklärungen des Ministeriums der Justiz des Landes Nordrhein-Westfalen.